Dermatologische Gemeinschaftspraxis, Würzburg

Dr. Renate Beilner-Tack, Dr. Annette Schulz, Dr. Bert Hochheim

Eichhornstr. 5
97070 Würzburg
Telefon: 0931 15512
Fax: 0931 57542
Sprechzeiten:
Montag – Freitag vormittags 8.30 – 12.30 Uhr
Montag und Dienstag 14.30 – 17.30 Uhr
Donnerstag 16.00 – 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung


Ästhetische Dermatologie und Lasertherapie

Faltenbehandlung


Wir unterscheiden die durch die Gesichtsmuskulatur hervorgerufenen mimischen Falten, wie etwa die Zornesfalte oder Krähenfüße, von den durch Schwerkraft, Lichtalterung und Elastizitätsverlust hervorgerufene Falten, wie z.B. die Nasolabialfalte und feine Faltenreliefs der Oberhaut.

Nach einem individuellen Beratungsgespräch erstellen wir gemeinsam mit Ihnen ein abgestimmtes Behandlungskonzept, das Ihre Vorstellungen berücksichtigt.



Folgende Behandlungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen:


Faltenbehandlung mit Füllsubstanzen
(z.B. Hyaluronsäure)

Mit dieser Technik füllen wir Gewebsdefekte auf und heben Falten an. Je nach Faltentiefe, Lokalisation und gewünschtem Effekt wählen wir das für Sie geeignete Material aus. Die von uns benutzten Substanzen werden bereits erfolgreich weltweit verwendet.



Faltenbehandlung mit Botolinum-Toxin

Eine Vielzahl von Gesichtsfalten wird in ihrer Ausprägung und Form durch die mimische Muskulatur bestimmt. Stirnrunzeln, Blinzeln oder psychische Anspannung können zu störenden Faltenbildungen führen. Begriffe wie „Sorgenfalten“ oder „Zornesfalten“ weisen auf diesen Zusammenhang hin. Botolinum-Toxin entspannt die mimische Muskulatur und reduziert so die Faltentiefe.

Wir kennen die Anatomie des menschlichen Gesichtes und seiner Muskulatur. Erfahrung und Wissen sind die Voraussetzungen für eine sichere Botolinum-Toxin-Therapie.



Hyperhidrose
(übermässiges Schwitzen)


Übermäßige Schweißbildung an den Achseln ist nicht nur ein kosmetisches Problem. Es belastet die zwischenmenschliche und meist auch die berufliche Ebene aller Betroffenen sehr stark. Deos helfen meist nur bedingt und sind an manchen Körperpartien schlecht einsetzbar.

Wir reduzieren und therapieren übermäßiges Schwitzen an den Achselhöhlen mit gutem Erfolg mit der bewährten Botolinum-Toxin-Therapie. Die Wirkung tritt nach etwa 2-3 Tagen ein und kann bis zu einem Jahr anhalten. Peinlichkeiten, wie Schweißflecken unter den Achseln verschwinden und eine eventuelle Operation kann vermieden werden.



Peelings (Fruchtsäure,
Salizylsäure, Trichloressigsäure)


Peelings sind eine bewährte Therapie zur Verbesserung des Hautbildes.

Das moderne Peeling der Haut hat mit dem Peeling früherer Zeiten wenig gemeinsam. Der medizinische Fortschritt brachte auch hier neue Erkenntnisse und Verfahren.

Die Anwendung von Substanzen, wie etwa Salizylsäure, Fruchtsäuren und Trichloressigsäure sollten Sie nur der sachkundigen Hand des Dermatologen überlassen.

Je nach gewähltem Verfahren kommt es neben der Abtragung abgestorbener Hautschichten zu einer Aktivierung der Bindegewebsneubildung und der verbesserten Hydratisierung der Haut.

Ihre Haut wird glatter und wirkt frischer. Oberflächliche Pigmentflecken, Altersschäden, Akne- und Unfallnarben können gemindert werden.

Wir erstellen gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Behandlungsplan für ein optimales Ergebnis.