Dermatologische Gemeinschaftspraxis, Würzburg

Dr. Renate Beilner-Tack, Dr. Annette Schulz, Dr. Bert Hochheim

Eichhornstr. 5
97070 Würzburg
Telefon: 0931 15512
Fax: 0931 57542
Sprechzeiten:
Montag – Freitag vormittags 8.30 – 12.30 Uhr
Montag und Dienstag 14.30 – 17.30 Uhr
Donnerstag 16.00 – 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung


Klassische Dermatologie

Unsere Leistungen beinhalten die Diagnose, Differentialdiagnose und Therapie der verschiedensten Hauterkrankungen, wie:



  • Neurodermitis
  • Akne
  • Rosacea (Couperose)
  • Schuppenflechte
  • Ekzeme
  • Nesselsucht (Urticaria)
  • Pilzerkrankungen
  • bakterielle Erkrankungen
  • gutartige und bösartige Hauttumore
  • Sonnenlichtbedingte Hautveränderungen
    (Pigmentierungen, Lichtschäden etc.)
  • Autoimmunerkrankungen der Haut
  • Viruserkrankungen der Haut
  • Nagel- und Haarerkrankungen



Operative Dermatologie

Operationen an der Haut führen wir nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Techniken durch. Klassisch mit dem Skalpell oder mit modernster Lasertechnik.

Im Rahmen des qualitätsgesicherten ambulanten operierens werden stets histologische Untersuchungen des entnommenen Gewebes veranlasst. Die Untersuchung in einem spezialisierten pathologischen Labor für Hautgewebe garantiert Ihnen maximale diagnostische Sicherheit.


Unser Operationsspektrum beinhaltet unter anderem die Entfernung von:

  • Basaliomen („weißer Hautkrebs“)
  • Spinaliomen („weißer Hautkrebs“)
  • Melanomen („schwarzer Hautkrebs“)
  • Lipomen („Fettgewebsgeschwülste“)
  • Zysten
  • Alterswarzen
  • Muttermalen



Hautkrebsvorsorge

Hautkrebs ist die häufigste Tumorerkrankung des Menschen. Neben dem schwarzen Hautkrebs („Melanom“) zeigt auch der weiße Hautkrebs („Basaliom und Spinaliom“) in den letzten Jahren hohe Zuwachsraten. Rechtzeitig diagnostiziert ist glücklicherweise in den meisten Fällen eine vollständige Heilung möglich.

Setzen Sie auf Prävention. Im Hautkrebsscreening untersuchen wir Ihre Haut lichtmikroskopisch. Basierend auf den Ergebnissen erstellen wir Ihnen ein exaktes Risikoprofil. Bei unserer individuellen Beratung zeigen wir Ihnen die notwendigen Präventionsmaßnahmen auf.




Hautkrebsnachsorge / Melanomnachsorge

Patienten, bei denen bereits ein Hauttumor diagnostiziert wurde, werden durch uns im Rahmen der regelmäßigen Nachsorgeuntersuchungen betreut. Dabei wird jeder Patient entsprechend nach seinen individuellen Bedingungen und entsprechend den aktuellen Leitlinien (ADO, Deutsche Krebsgesellschaft) unterstützt.

Bei Bedarf veranlassen wir notwendige weitere Untersuchungen (z.B. Ultraschall- oder Röntgen-Diagnostik).




Allergologie

Als ausgebildete „Allergologen“ haben wir Kenntnisse in Diagnostik und Therapie der allergologischen Erkrankungen der Haut (z.B. Kontaktekzeme) und der Schleimhäute (z.B. Heuschnupfen). Durch regelmäßige Weiterbildungen sind wir auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand.

Nach präziser Ursachenklärung zeigen wir Ihnen durch medikamentöse Therapien oder durch eine spezifische Immuntherapie (spezifische Hyposensibilisierung) die besten Lösungswege auf.